Browsed by
Autor: Florian Danker

Fini fliegt sich frei – trotz Pandemie

Fini fliegt sich frei – trotz Pandemie

21. Mai 2020

Der Vatertag ist vorbei, die Corona-Zeiten aber noch nicht … leider. Dennoch haben wir heute, am dritten Flugtag dieses Jahr, bereits den ersten großen Erfolg zu vermelden!

Unser langjähriger Flugschüler Finian hat sich endlich freigeflogen – wir dachten schon das wird gar nichts mehr. Nein nein, das lag nicht daran, dass Fini nicht fliegen kann. Er hat bereits in der letzten Saison sein Können unter Beweis gestellt und die Reife gezeigt, alleine zu fliegen. Alleine sein Alter stand ihm im Wege … er war noch keine vierzehn. Doch daran hat er über den Winter gearbeitet!

So hat er heute seine ersten drei Flüge ganz ohne Fluglehrer absolviert. Der erste Start verlief zwar leider nicht ganz reibungslos, denn Flo auf der Winde hat sich bei der Gegenwindkomponente ein wenig verschätzt. Das sorgte dafür, dass Fini zu langsam geschleppt wurde und zur Sicherheit in circa 100 Metern ausgeklinkt hat. „Passiert halt, aber das haben wir ja vorher genügend geübt. Und Flo wollte halt testen, ob ich es wirklich kann.“, sagt er selbstbewusst lachend!

Stimmt, das haben wir nicht ganz freiwillig getestet, aber Fini hat es mit Bravour gemeistert. Einzig das gemeinsame Kaltgetränk und die obligatorische Popohaue mussten aus Hygienegründen entfallen – das wird aber nachgeholt!

Herzlichen Glückwunsch! Allzeit gute Flüge und beste Thermik wünschen dir, lieber Fini, auch im Namen deiner Fluglehrer, deine Freunde vom LVU!

Saisonbeginn verschoben – Ausfall des Osterlagers

Saisonbeginn verschoben – Ausfall des Osterlagers

Liebe Fliegerinnen und Flieger,
liebe Interessierte,

auch vor uns macht die Corona-Problematik nicht halt und wir müssen uns den Verfügungen zum Wohle aller beugen. Sicherheit und Gesundheit stehen für uns im LVU an oberster Stelle, sodass auch wir unsere Vereinsaktivitäten – wie angeordnet – auf ein Minimum heruntergefahren haben!

Oster-Fliegerlager entfällt

Auch unser Osterlager fällt unter diese Regulierungen und Einschränkungen. Ein Zusammenkommen in Gruppen größer als zwei Personen auf unserem Fluggelände ist nicht gestattet, weiterhin sind alle Sportanlagen bundesweit geschlossen. Das zwingt auch uns dazu, um die Pandemie weiter einzudämmen, das Osterlager abzusagen.

Alle Vereinsaktivitäten sind eingestellt!

Das bedeutet auch, dass ein Flugbetrieb und andere Aktivitäten am Wochenende nicht stattfinden können und dürfen! Logischerweise können bis auf Weiteres auch keine Mitflüge angeboten werden.

Auf eine rasche Besserung der Lage hoffen wir alle. Bitte haltet euch alle an die vorgegebenen Maßnahmen, damit wir so bald wie möglich mit dem schönsten Sport der Welt beginnen können.

Euer LVU!

Bald geht’s los!

Bald geht’s los!

Cedi und Beeke machen sich letztes Jahr bereit zum Start in der Ka7.

Der Winter war wie jedes Jahr, zumindest gefühlt, viel zu lang. Wenn auch das Wetter zum Teil geradezu sommerlich war – es bleibt abzuwarten, in wie weit das in den nächsten Jahren so weitergeht und ob die Folgen des menschengemachten Klimawandels weitreichendere Folgen auch auf die Segelfliegerei haben werden …

An den kommenden Wochenenden bereiten wir die bevorstehende Saison vor. Unser Flugplatz gleicht zwar noch einem Sumpfgebiet und ist stellenweise nur durch Amphibienfahrzeuge zu befahren, das hält uns jedoch nicht davon ab, zumindest die Arbeiten zu erledigen, die keinerlei Boote oder Schwimmwesten benötigen. Dazu gehört auch die bevorstehende Abnahme unserer Flugzeuge – ganz einfach gesagt der „Flugzeug TÜV“.

Der erste Flugbetriebstag ist voraussichtlich, also wenn der Flugplatz wieder befahrbar ist und das Wetter mitspielt, der 28.3. ab 10 Uhr. Dann wird wieder geflogen, vorerst jedoch jährliche Überprüfungsflüge aller Pilot*innen, sodass Gastflüge ab 29.3. wieder möglich sind.

Am 4. April beginnt dann unser Oster-Fliegerlager. Anmeldungen sind noch bis zum 27.3. möglich. Mehr Infos gibt es hier.

FÄLLT AUS / Fliegen lernen im Oster-Fliegerlager.

FÄLLT AUS / Fliegen lernen im Oster-Fliegerlager.

von 4.4. – 13.4.2020 auf dem Segelflugplatz Hellingst

Fliegen pro Woche 90€ // Essen & Getränke 5€ pro Tag // Schlafräume vorhanden // Camping frei

Verbringe Deine Osterferien oder Deinen Urlaub auf dem Flugplatz und lerne einen unvergleichbar tollen Verein und dieses unvergleichlich schöne Hobby „Segelfliegen“ kennen! 

Lerne die Grundlagen des Fliegens in einer Woche und
werde Teil eines hervorragenden Teams. Du sitzt auf dem vorderen Sitz im Doppelsitzer und darfst von Anfang an selber fliegen. 

Das Osterlager beginnt traditionell am Wochenende vor Ostern und endet Ostermontag. Für Frühstück und Abendessen wird gesorgt. Jeder kocht mal und es gibt von unseren zahlreichen Hobbyköchen interessante Themenabende – vom Wiener Schnitzel bis Chili con/sin Carne.

Anmeldeschluss: 28.3.2020