Ein Ausflug nach nebenan.

Ein Ausflug nach nebenan.

Nach dem regulären Flugbetrieb haben einige Piloten des LVU noch einen Ausflug unternommen.

Unsere drei ältesten Flugzeuge flogen dazu nach Hüttenbusch, dem Flugplatz im Süden von uns. Dort fand an dem Tag ein Fly-In, das „Longest-Day-Flying, statt. Neben vielen Motorflugzeugen standen dann unsere drei Segelflieger und durften ebenso besichtigt werden.

Viele nette Gespräche, Gegrilltes und kühle Erfrischungen vervollständigen diesen Abend, der in den vergangenen Jahren immer zur Zeit der Sonnenwende dort gefeiert wird.

Zum Rückflug wurden die Flugzeuge dann per F-Schlepp in die Luft gebracht. Auch das ist ein Event für unsere Flugzeuge, da normalerweise eben der Windenschlepp genutzt wird.

Ein schöner und gelungener Abend, der den ohnehin sehr schönen Tag dann passend ausklingen ließ.

dav
Die Kommentare sind geschloßen.