Eine Woche im Fliegerlager.

Eine Woche im Fliegerlager.

In der Woche vor Ostern wurde ein Fliegerlager durchgeführt. Es war in diesem Jahr eine schöne Woche mit guten Wetterlagen. An jedem Tag konnte über den ganzen Tag geflogen werden.

Es gab, aufgrund der erfreulich großen Zahl von „Schnupperfliegern“, etwas Wartezeiten. Das konnten auch die 5 Fluglehrer mit den beiden gleichzeitig eingesetzten Flugzeugen nicht verhindern. Allerdings wurden alle Teilnehmer in große Höhen und auf längere Flüge mitgenommen, da die Thermik dies erlaubte. So gab es dann immer wieder glückliche Gesichter nach den schönen Flügen.

Es gab eine A- und eine C-Prüfung, mehrere Umschulungen auf andere Flugzeugmuster und einige Überlandflüge der lizenzierten Piloten. Wir hatten dabei dann auch zwei Landungen außerhalb zu bearbeiten. Eines der beiden Flugzeuge war nach mehreren Stunden Flugzeit in Verden gelandet, ein anderes auf einem Feld im Raum Rotenburg.

Zum Ende der schönen Woche bekamen die Fluglehrer von den Teilnehmern für ihrer Einsatz noch einen kleinen Präsentkorb überreicht.

Mit dieser Woche ist die Saison nun sehr schön angefangen. An den kommenden Wochenenden soll es so weitergehen.

Die Kommentare sind geschloßen.